Ästhetik

Ein strahlendes Lächeln und schöne, weiße Zähne – wer wünscht sich das nicht?

„Wir freuen uns mit Ihnen, wenn man Ihnen nach der Behandlung bereits am Lachen ansieht, was wir für Sie bewirkt haben.

Der schönste Schmuck ist auch bei Zähnen eine natürliche Eleganz, egal ob hochästhetische Composite-Füllung an Seitenzähnen oder keramische Versorgungen aus unserem hauseigenen Fachlabor.“

Kaum jemand ist von Natur aus mit diesen Merkmalen ausgestattet.
Schon im Kindesalter werden Zahnfehlstellungen korrigiert, um später schöne, gerade Zähne zu erhalten.

Auch unschöne Verfärbungen bewirken Unsicherheit und ein eher schüchternes Lächeln. Gelbe Zähne möchte niemand zur Schau stellen. Doch Genussmittel wie Tabak, Tee, Kaffee oder Rotwein enthalten Stoffe, die in den Zahn eindringen oder sich auflagern und so zu Farbveränderungen führen, die durch normales Zähneputzen nicht entfernt werden können. Hier helfen die verschiedenen Zahnreinigungen und Bleaching-Methoden, die festsitzenden Verfärbungen schonend zu entfernen. Sie erhalten das natürliche Weiß Ihrer Zähne zurück – und damit auch ein Stück mehr Lebensqualität.

Schönere Zähne sind keine Illusion – in der modernen ästhetischen Zahnmedizin ist vieles möglich.

Zahnfarbene Einlagefüllungen, hauchdünne Keramikverblendungen, die Möglichkeit, die eigenen Zähne gezielt aufzuhellen (Bleaching), individuell gefertigter hochwertiger Zahnersatz aus eigenem zahntechnischem Labor, Veränderung der Stellung der Zähne durch grazile kieferorthopädische Geräte:

Die Möglichkeiten sind heute beinahe unbegrenzt!

 

Steven Meißner

zahnarzt . praxis . labor

Alleestraße 4, 67697 Otterberg

Tel. 0 63 01 . 21 95
Fax 0 63 01 . 3 14 20
Mail info@zahnarzt-meissner.de

Sprechzeiten

Mo 8.00 - 13.00
  14.30 - 17.30 Uhr
Di 8.30 - 13.00
  14.30 - 18.00 Uhr
Mi 8.00 - 13.00 Uhr
Do 8.30 - 13.00
  14.30 - 18.00 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.